Benjamin hat die Band im Januar aus persönlichen Gründen verlassen. Er war 1996 zu Sanity gekommen und wir danken ihm für die genialen Zeiten, die wir zusammen verbringen konnten. Für seine Zukunft wünschen wir ihm nur das Beste.