Der zweite Song des neuen Albums „Revelation“ heißt „Scroll“. Heute möchten wir euch den Text dazu vorstellen und die Reise durch die Offenbarung des Johannes fortführen.

Nachdem wir mit Johannes einen Blick in den Thronsaal Gottes geworfen haben (siehe Song 1 „Throne“), erblicken wir nun in der Hand dessen, der auf dem Thron sitzt, eine Schriftrolle, die mit sieben Siegeln versiegelt ist. Das ist in Offenbarung Kapitel 5, Verse 1-14, beschrieben. Zunächst findet sich niemand, der diese Schriftrolle zu öffnen vermag, doch dann sehen wir das Lamm Gottes auf dem Thron sitzen – das ist ein Bild für Jesus Christus, der als sogenanntes „Lamm Gottes“ mit seinem Tod durch Kreuzigung die Schuld beglichen hat, die jeden Menschen von Gott trennt. Nach dem Tod am Kreuz und nachdem er drei Tage später von den Toten wieder auferstanden ist, fuhr er in den Himmel auf und bekam einen Ehrenplatz. Dies ist das Lamm Gottes, das wir in diesem Song auf dem Thron beschrieben sehen.

Der Text berichtet nun über die vier mächtigen Wesen, die wir schon aus „Throne“ kennen und die 24 Ältesten. Diese werfen sich aus Ehrfurcht vor dem Lamm Gottes nieder und singen: „Du bist würdig, die Schriftrolle zu nehmen und die Siegel zu öffnen“. Mit dem Öffnen der Siegel werden die entsetzlichen Katastrophen entfesselt werden, die uns in den nächsten Songs mit orchestraler, schwermetalliger Gewalt illustriert werden. Hier nun der komplette Songtext:

Then I saw in the right hand of him who sat on the throne a scroll with writing on both sides and sealed with seven seals. And I saw a mighty angel proclaiming in a loud voice, „Who is worthy to break the seals and open the scroll?“ But no one in heaven or on earth or under the earth could open the scroll or even look inside it. I wept because no one was found to open the scroll when an elder said to me, „Do not weep! See, the Lion has triumphed. He opens the scroll and its seven seals.“

Then I saw a Lamb in the center of the throne. He had seven eyes, the seven spirits of God. The four living creatures and the elders bowed down, holding bowls of incense, the prayers of the saints. They sang: „You are worthy to take the scroll and to open it’s seals, because you were slain, and with your blood you purchased men for God from every people and nation.

Then I heard the angels, thousands upon thousands, and ten thousand times ten thousand. In a loud voice they sang: „Worthy is the Lamb, who was slain, to receive power and wealth and wisdom and strength and honor and glory and praise!“ Then I heard every creature in heaven and on earth and under the earth and on the sea, and all that is in them, singing: „To him who sits on the throne and to the Lamb be praise and honor and glory and power, for ever and ever!“